Wie funktioniert Aobo Keylogger für den Mac Timer?

Wie funktioniert Aobo Keylogger für den Mac Timer?

Aobo Mac Keylogger verfügt über die Funktion, Protokolle regelmäßig und automatisch zu senden. Diese Funktion hängt von einem E-Mail-Timer ab. Wenn die E-Mail-Registerkarte einschließlich Port 587 korrekt installiert wurde, befindet sich die Test-E-Mail unter normalen Bedingungen.

Tipps zum erfolgreichen Empfang von Aobo Mac Keylogger-E-Mails:

  1. Überprüfen Sie die Intervalle von E-Mail und Screenshot.
    Das E-Mail-Intervall soll mehr als eine halbe Stunde betragen. Das Screenshot-Intervall sollte weniger als die Hälfte der E-Mails betragen, sollte jedoch nicht zu kurz sein. Wenn das Intervall kürzer als ein Viertel der E-Mails ist, werden viele Screenshots als E-Mail-Anhang anstelle von E-Mail-Inhalten gesendet, was dazu führt, dass der E-Mail-Versand aufgrund des übergroßen Anhangs fehlschlägt. Stellen Sie daher sicher, dass das von Ihnen festgelegte Screenshot-Intervall 1/2 oder 1/3 oder 1/4 des E-Mail-Intervalls beträgt.
  2. Überprüfen Sie die Energiesparfunktion des Mac-Computers.
    Normalerweise wechselt der Mac nach einiger Zeit in den Energiesparmodus. Wenn der Mac in den Ruhemodus geht, schläft der Keylogger ebenfalls. Während der Ruhezeit können nicht alle Protokolle an E-Mails gesendet werden. Wenn der Mac aufwacht, wacht der Keylogger jedoch ebenfalls auf. Der Timer berechnet sich aus der Zeit vor dem Schlafen des Mac weiter. Wenn Sie die Einstellung für den Ruhezustand des Mac ändern möchten, klicken Sie hier, um Hilfe zu erhalten: http://support.apple.com/kb/HT2412

Category: Benutzerhandbuch

Related Spy Software
24/7 Email Support On-line Live Chat Why choose Amac Keylogger? Monday - Friday - 9AM to 6PM EST