Die Verwendung eines Keyloggers für Mac OS X ist legal

Die Verwendung eines Keyloggers für Mac OS X ist legal

Ein Keylogger für Mac OS X ist möglicherweise ein Hardwareprodukt oder eine Art Computersoftware, die Tastatureingaben protokollieren kann, die von einem Mac-Benutzer eingegeben wurden. Sie sind beide in den USA und anderen Ländern legal, unabhängig von ihrer Fähigkeit, zu ruchlosen Zwecken eingesetzt zu werden.

Warum kann ein Keylogger für Mac OS X verwendet werden?

Ein Keylogger für Mac OS X kann bei Betrug und Identitätsdiebstahl nützlich sein, ein Keylogger für Mac OS X kann jedoch verwendet werden. Beim Testen von Software ist es beispielsweise für Programmierer hilfreich zu wissen, was ein Benutzer schreibt. Dies könnte ein Problem im Code genau lokalisieren. Als nächstes können Unternehmen Keylogger für Mac OS X verwenden, um den Fortschritt und die Effizienz der Mitarbeiter zu verfolgen. Darüber hinaus vermarkten einige Hersteller den Keylogger für Mac OS X als Backup-Tool, wobei jeder Tastendruck, den Sie schreiben, erhalten bleibt.

Suchen Sie nach einer umfassenden Mitarbeiterüberwachungslösung für Mac OS
X? Testen Sie den speziell entwickelten Mitarbeitermonitor – Easemon für Mac!

Obwohl argumentiert werden kann, dass der Keylogger für Mac OS X mehr oder weniger aus illegalen Gründen verwendet wird, kann er in den richtigen Händen als nützliches Werkzeug betrachtet werden. Obwohl es rechtmäßig ist zu besitzen, ist es illegal, sie auf PCs zu installieren, die Sie nicht besitzen. Denken Sie daher immer daran, dieses Überwachungswerkzeug auf rechtmäßige Weise einzusetzen, wenn Sie sich für die Verwendung dieses Überwachungstools entscheiden.

Category: Benutzerhandbuch

Related Spy Software
24/7 Email Support On-line Live Chat Why choose Amac Keylogger? Monday - Friday - 9AM to 6PM EST